• Mike Freebush

So bequem seid ihr noch nie Ski gefahren!

Skifahren an sich ist ja eine tolle Sache, wäre da nicht ein großer Wermutstropfen: die knüppelharten Ski-Schuhe, die sich wie Schraubstöcke um die Füße klammern! Hier erfahrt Ihr, wie ihr sportlich Ski fahren könnt und endlich richtigen Komfort am Fuß genießen könnt!


Skischuhe – Für viele Skifahrer bedeuten sie pure Schmerzen. Aber sie sind auch das direkte Bindeglied zum Ski und das individuellste Produkt, das wir beim Skisport tragen. Nach den ersten Tagen auf Skiern werden wir uns wohl alle das gleiche gedacht haben – müssen diese Skischuhe so unbequem sein? (*PR-Sample)


Viele haben sich an drückende und nicht genau passende Skistiefel gewöhnt. Aber gehören schmerzende Füße und Druckstellen wirklich zum Skifahren wie das Popcorn zum Kinobesuch? Nein, natürlich nicht!

Ich habe mich für euch auf die Suche nach wirklich bequemen Skischuhen gemacht und bin nach einem ausgiebigen Test fündig geworden!


Die Antwort ist Freemotion FM20, der #feelgoodskiboot 🎿

Mittels patentierter Schnürtechnik kann der Schuh optimal an den Fuß des Sportlers angepasst werden und sorgt so dafür, dass die Füße gut durchblutet und somit nicht kalt werden. Außerdem nimmt der Skifahrer dank revolutionärer Technik des #feelgoodskiboot ganz natürlich eine ideale Position auf dem Carving-Ski ein. Er steht mit freiem Sprunggelenk mittig auf dem Ski und kann somit aus den Knien heraus fahren – ganz wie die Profis. Und das alles bei maximaler Bequemlichkeit. Zudem kommt, dass der Schuh um 40 Prozent leichter ist als herkömmliche Skischuhe. Sogar für die Après-Ski-Party bleibt dann noch ausreichend Energie.😋


Einfaches Handling✅

Im Gegensatz zu den meisten anderen Skischuhen lässt sich der #feelgoodskiboot auch ganz einfach anziehen! Man öffnet bloß die einzige Schnalle, dann den Reisverschluss und schlüpft in den Innenschuh – wie in einen bequemen Winterstiefel. Jetzt kommt das patentierte Schnür-System zu Einsatz: Der Innenschuh passt sich elegant und bequem dem Fuß an. So, dass keinerlei Druckstellen entstehen können. Das Sprunggelenk bleibt dabei frei und beweglich. Jetzt wird das Schnürsystem mit der kleinen Klappe fixiert, der Reißverschluss hochgezogen, der Klettverschluss fixiert und die Schnalle geschlossen. Nach nur zehn Sekunden ist man startklar.


Carving optimiert✅

Der #feelgoodskiboot passt – wissenschaftlich bewiesen – ideal auf Carving-Ski! Freemotion erreicht mit ihrer Technologie die optimale Positionierung auf dem Carving-Ski durch eine Kombination von revolutionärer Technik im #feelgoodskiboot: Darum stehst du mit freiem Sprunggelenk mittig auf dem Ski, profitierst von wesentlich weniger Gewicht beim Schuh und kannst aus dem Knie heraus fahren wie die Profis. Und das alles bei maximaler Bequemlichkeit.


Federleicht✅

Der #feelgoodskiboot wiegt sehr viel weniger als ein herkömmlicher Skischuh! Freemotion spart an schweren Schnallen und Schalen. Das bringt dir – viel weniger Gewicht als bei jedem herkömmlichen Skischuh. Und jetzt denk‘ mal daran, wieviel Schwünge du an jedem Skitag machst. Warum willst du dabei unnötiges Gewicht mit dir herumschleppen? Dazu kommt, dass du mit leichteren Schuhen (und besserer Haltung) deine Kraft den ganzen Tag lang besser übertragen kannst. Du fährst bequemer, eleganter – und einfach besser – Ski.


Warme Füße✅

Deine Füße stehen locker im #feelgoodskiboot, verkrampfen nicht und bleiben warm! Einer der größten Vorteile des #feelgoodskiboot. Wenn du ihn das erste Mal anziehst, wird er an deinen Fuß angepasst. So, dass dein Fuß genau in deinen #feelgoodskiboot passt. Du steigst ein, schnürst ihn zu – und die Abstimmung passt. Nie mehr  drei oder vier Schnallen auf und zu machen und vor allem: Keine Kalten Füße. Die bleiben entspannt, stehen locker, aber mit festem Halt drin und machen, bestens versorgt, nicht von der Blutzufuhr abgeschnitten (was sonst an deinen kalten Füssen schuld ist) ihre Arbeit.





Wie auf Wolken✅

Du kommst nicht nur leicht in Deinen #feelgoodskiboot, Du gehst besser damit! Wer kennt es nicht, das Gejammer über herkömmliche Skischuhe: „Ich komm nicht rein“, „Kannst du mir helfen? Ich krieg die Schnalle nicht zu“, „So ein harter Bock!“ und das Am-Stiegen-Geländer-die-Treppe-runter-hanteln auf der Hütte oder bei der Gondel. Mit dem #feelgoodskiboot hat das alles ein Ende. Du gehst damit, naja, zugebenermaßen nicht wie in Flip-Flops, aber so, als hättest du einen normalen Stiefel an. Und dabei fährst du trotzdem besser Ski!


Den bequemsten Skischuh der Welt gibt’s im ausgesuchten Fachhandel und auf www.freemotion.cc zum Preis von € 399,-.


863 Ansichten

©2020 by Mike Freebush.